Rene invades the USA - Mein E-Tagebuch für alle die mich kennen
Tennis is over, baseball is here, and Washington, D.C. is the shit

Erstmal muss ich euch ja noch nachtraeglich frohe Ostern wuenschen.

In den letzten Wochen ist mal wieder viel passiert.

Am letzten Dienstag und Mittwoch konnte ich 2 Schultage wegen des Tennis District Tournament verpassen. Ich habe Doppels gespielt und den 4. Platz bekommen. Damit hat sich Wettbewerbs-Tennis jetzt fuer mich erledigt.

Da ich gerne was neues ausprobieren wollte und einige meiner Freunde im Baseball Team sind, habe ich mich dazu entschlossen mit dem Baseball Team zu trainieren. Hatte am Donnerstag mein erstes Training und es war ziemlich cool. Nach den Aussagen des Coaches und den anderen Spielern hab ich mich ziemlich gut gehalten fuer das allererste mal.

Am Freitag und Montag hatten wir Schulfrei. Meine Gastmutter hatte die Idee einen Kurztrip nach Washington, D.C. zu machen. Deshalb sind wir am Freitag morgen mit der ersten Maschine in die Hauptstadt der USA geduest. Es ist wirklich eine total coole Stadt und total verschieden von Dallas. Es gibt viel aeltere Gebaeude und die Atmosphaere ist sehr schoen. Dort haben wir den ganzen Tag auf der Mall verbracht. Das ist das Gebiet vom Capitol, ueber die ganzen Musseen und Monuments. Wirklich sehr huebsch dort. Ich werde demnaechst mal wieder ein paar Bilder veroeffentlichen. Es war uebrigens ziemlich kalt, und ich hab sogar etwas Schnee gesehen. (Uebrigens, der Ausdruck : something is THE SHIT bedeutet, dass etwas das beste, coolste ist)

Am Samstag sind wir dann schon wieder nach Hause geflogen. Eigentlich wollten wir den Flug um 12.50am nehmen. Wir haben es sogar gerade rechtzeitig geschafft und mit dem Typen am Schalter geredet und gesagt das wir hier sind. Und was macht dieser dumb-ass? Er vergisst ueber unsere Existenz und der Flieger verschwindet ohne uns. Deswegen mussten wir 4 Stunden bis zum naechsten Flug warten.

Nach 3-stuendigen Flug sind wir dann wieder in D-Town angekommen. Ich hab mich schon auf warmes Wetter gefreut. Pustekuchen!!! Es war auch relativ kalt. Vom Flughafen sind wir direkt zum Baseball Stadium der Texas Rangers (professionelles Team) gefahren, da meine Gastschwester und ihr Mann kostenlose Tickets feur ein Spiel bekommen haben und uns einluden. Es war total cool und die Rangers haben gewonnen. Dort habe ich meinen ersten Homerun (auch Homer genannt) live gesehen.
Es gab nur ein Problem: Das Spiel war das kalteste in der Geschichte des Stadium. Die Temperaturen lagen um die 37 Grad Fahrenheit, also um die 2-3 Grad Celsius.

Nochmal fuer alle zur Information: Ich komme am 27. Juni wieder!!!

Bis bald
Rene

9.4.07 23:31
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Philipp (10.4.07 11:36)
Hallo
Jetzt hörst du also mit dem Tennis auf...und ich dachte der Sport wird von dir dogar noch in Deutschland betrieben...zu mal ein 4. Platz doch gut für ein Anfänger ist.
Wie war die Stimmung im Stadion? 60.000 Menschen mit Multifunktionsmützen welche mit zwei Händen Klatschen können und ein Bier mit einem Strohhalm halten...ab und zu ein paar Hanseln mit 4m² Handschuhen und einer Daueranimationsanzeigetafel?
Oder doch nur 55.234 Menschen mit Applaus von den eigenen Händen kommend bei guten Spielaktionen und doch noch recht zivilisiert?
Wir haben gerade Ferien (Osterferien = 2 Wochen)!
Nur mal so zur Info: Deutschland hat in der EM-Qualifaktion Tschechien geschlagen (sehr souverän und gut gespielt) mit 2:1! Also für deutschland ist die EM schon sehr greifbar wenn man bedenkt das noch San Marino und Zypern wartet (und Irland...)!
Jaaaa...die Aufklärungskampagnien für den Klimaschutz sind in vollen Gange und die deutsche Bevölkerung ist laut Umfragen sehr für den starken (finanziellen) Aufwand für den Klimaschutz. Bei jeder Gelegenheit wird angesprochen das die USA und China keine Maßnahmen ergreifen und sogar noch weitere Verschlimmerungen statt finden. Der Al Gore kommt jetzt nach Europa mit seinem Programm für den Klimaschutz und ansonsten beginnt in Deutschland langsam wieder die Grill-Saison!
ciao
dein Philipp


Rene (11.4.07 01:31)
Jaja, der Klimawandel. Ich bin auf jeden Fall fuer Umweltschutz und alternative Energien, jedoch gibt es fuer globale Erderwaermung keine handfesten Beweise. Achtet mal darauf wenn in den Medien darueber berichtet wird. Als "Beweis" ist immer nur die Rede von einem wissenschaftlichen Konsens. Das bedeutet dass keine handfesten Daten vorliegen und sich die meisten Forscher einfach mal geeinigt haben. Wissenschaft = Daten. Schaut man sich die Entwicklungen ueber die Jahre an, gab es immer mal Waerme und Kaelte Perioden. Wenn ihr mich fragt, wird de ganze Sache einfach ueberdramatisiert von den Medien. Das Wetter kann ja nichtmal 100%ig fuer die nachsten Tage vorraus gesagt werden. Wie will man es denn fuer die naechsten 100 Jahre machen?

Na gut, das war's dann erstmal zu meiner Meinung ueber den Klimawandel (Daran ist so ziemlich mein Physik-Lehrer hier schuld ;-))

Jo, der gute Al Gore hat sich zum Movie Star entwickelt.

Zu Tennis: Ich werds ja immer noch versuchen zu spielen (besonders in den Sommerferien), aber ich hab mich dazu entschieden noch was neues, amerikanisches auszuprobieren.


cathleen (22.4.07 21:27)
Also wirkllich, 4.Platz klingt doch wirklich ziemlich gut!? Ach der arme Rene is keine Kälte mehr gewöhnt, freu dich erst ma auf deutschland, dann weißt du was Kalt ist
HDL


christoph (26.4.07 23:01)
ahhh ich glaub ich muss mal kurz ausrasten schreib ich dir nen ellen langen text über gott und die welt und mich hauts ausm internet raus..wie homer sagen würde D'OH
also rene ich grüße dich..sorry das ich mich so lang net gemeldet hab hff du bist mir net bös aber ich werd jzt. öfter mal vorbei schneien da ich jetzt meinen eigenen rechner hab *yieehaaa*
weil du sagst du friest drüben bei dir pass mal auf wenn u wieder in der Heimat bist hier is es jzt schon um die 27 grad soo geil
schön nur t shirt und kurze hose
..unsre 12er haben übrigens morgen letzten schultag die assies da heisst es wieder ins koooommmmmaaaaaaa schiessen und ich muss leider versuchen unter 3 promille zu bleiben weil ich nach der schule gleich fahrschule hab und fette autobahn is ja immer nen bissl unvorteilhaft
na gut mein dicker dann lass es dir mal noch richtig schön gut gehn tschüüüüssssss


tinchen (30.4.07 12:37)
so ich auch mal wieder! sorry das ich mich so lange net gemeldet habe, aber unser internet ging net. hoffe du kannst mir verzeihen! und was macht das baseball spielen, biste schon der beste?
wie christoph schon sagte ist bei uns übelst schönes wetter und ich denke bald rennen wir wieder ins köstritzer!
na dann bis 27. juni mein großer! machs gut und genieß deine letzten tage! bye tina


(3.5.07 16:01)
hallooooooooooo


Philipp (5.5.07 18:01)
irgendwie erscheint hier nicht mein kommentar....ich werde ihn dir wohl per mail schicken müssen (Betreff:Klimawandel)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen